Ausgewählter Beitrag

Ein langwieriger Prozess

Es geht leider nur sehr schleppend vorwärts. Immer wenn man meint jetzt hat man irgendwie etwas erreicht, zeigt einem der Hund, daß das Gegenteil der Fall ist. Das wird ein langwieriger Prozess. Ich hoffe ich schaffe das. Bin ja selbst nicht die Stabilste was natürlich auch wieder ein Problem ist, da Tia mich an schlechten Tagen nicht Ernst nimmt. Jede Schwäche meinerseits wird gnadenlos ausgenutzt ...

Nickname 21.01.2018, 20.37

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Silvia Stoeßer

Liebe Carol! Es ist nicht immer einfach aber wird bestimmt schon werden. Wir haben mit Nikuma viel durchgemacht worüber ich noch schreiben möchte. Ich denke mir, es wird auch Dir Mut machen wenn Du liest, dass es eben alles seine Zeit braucht. Viel viel Zeit. Tia hat gesundheitlich viel mitgemacht und Du warst für sie bestimmt eine liebevolle, immer verständnisvolle Mutter. Sicher testet sie jetzt, wo sie gesund ist, ihre Grenzen aus. Dafür braucht es auch viel Kraft. Wir haben das auch erfahren und durchgemacht. Nikuma war nicht körperlich krank aber seine Seele hat Narben. Das ist auch , wenn alles auch fast gut ist, unsere Baustelle. Ganz liebe Grüße zu Euch und einen Krauler zu Tia senden wir :)

vom 23.01.2018, 14.30
Antwort von Nickname:

Vielen Dank fürs Mut machen !
Seid ganz herzlich gegrüßt ... Carol
Über dieses Blog

Hier dreht sich alles rund um den Hund bzw. um unsere Prager-Rattler Hündin Tia.
Auch Sputz genannt.



Dezember 2014



Hier ein paar Eckdaten:

Name: Tia vom Böhler Haus
Rasse: Prager Rattler
Farbe: Brindle
Fell: Kurzhaar
Geboren am: 20. September 2014
Gekauft am:  06. Dezember 2014
Preis: EUR 1200,--

Chip Nr: 2760 9720 2410 858

Mutter: Top Secret`s Atea+
Vater: Mio-Junior of the Angels Undercover 

Züchterin: Frau A. Hasreiter, Ludwigstraße: 58, 67459 Böhl-Iggelheim
Webseite: Vom Böhler Haus
Zuchtverband: CDK Ebern e.V.
Zuchtbuchnummer: CDK 1384/14PR

Zufallsspruch:
Manche Machertypen scheinen genauestens zu wißen, daß das, was sie wollen, auch dasjenige ist, was die Menschheit als letztes Glück ersehnt..

(C) Christa Schyboll


powered by BlueLionWebdesign
2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Über mich:


Ich bin nicht auf dieser Welt um so zu sein, wie andere es gerne hätten ...
Ihr meint:
19sixty:
Alle guten Wünsche für das neue Jahr.Schön, d
...mehr
19sixty:
Ich hoffe sehr, es geht Tia mittlerweile bess
...mehr
Tamara:
Hallo nochmal,irgendwie stand ich vorhin wohl
...mehr
Tamara:
Hallo,auch bei Katzengras bitte vorsichtig se
...mehr
Tamara:
Alles alles Gute für den Sputz, ich hoffe, es
...mehr
Statistisches
Online seit dem: 13.11.2017
in Tagen: 434
Besucherzaehler
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3